Alphatronics Alphavision UWI

alphatronics_uwi

Mit dem Universal Wireless Interface von Alphatronics lässt sich die Alphavision ML im Handumdrehen zur Funkalarmanlage erweitern. So kann sie auch an Orten eingesetzt werden, an denen verkabelte Sensoren nicht in Frage kommen.

Die Kombination von Alphavision ML und dem Alphavision UWI ermöglicht den Anschluss zahlreicher drahtloser Komponenten verschiedener Hersteller an die Alarmanlage. Das können beispielsweise drahtlose Sensoren, Panikknöpfe oder Außensirenen sein.

Alarme und Statusinformationen wie niedrige Batteriezustände oder Manipulationsversuche werden pro Zone übertragen. Sollte also beispielsweise eine drahtlose Komponente einen niedrigen Batteriezustand aufweisen, erscheint eine Benachrichtigung auf der Bedienzentrale, die die Zonennummer und den Zonennamen beinhaltet.

Features des Alphavision UWI

  • Erweitert die Alphavision ML zur Funkalarmanlage
  • Ideal für den Einsatz an Orten, an denen verkabelte Sensoren keine Option sind
  • Erhältlich in zwei Versionen: für Pyronix (2-weg drahtlos) oder Visonic (1-weg drahtlos)
  • RS-485 Bus-Anschluss
  • Maximal 1 UWI pro System