Die Avigilon Appearance Search Technologie

Avigilon Appearance Search

Die Avigilon Appearance Search Technologie ermöglicht Benutzern das schnelle Orten einer bestimmten Person bzw. eines bestimmten Fahrzeugs am gesamten Standort. Sie kann die Reaktionszeit bei Vorfällen erheblich verkürzen und forensische Untersuchungen verbessern, da Bediener stichhaltige Videobeweise sammeln und einen schlüssigen Ereignishergang rekonstruieren können.

Müheloses Durchsuchen von mehreren Stunden an Videomaterial

Die schnellen Suchfunktionen der Avigilon Appearance Search Technologie ermöglichen Bedienern das Überprüfen großer Mengen an Videoaufzeichnungen. Dazu werden Videodaten effizient gruppiert, um die Bewegung einer Person oder eines Fahrzeugs nachzuverfolgen, einen vorhergehenden und zuletzt bekannten Standort zu identifizieren und Ermittlungen zu unterstützen.

Avigilon Appearance Search

Die Avigilon Appearance Search Technologie ist Teil des Avigilon Control Center (ACC). ACC 6.6 ist Avigilons neueste Video Management Software, welche in Q4 2017 verfügbar sein wird. Mit der ACC 6.6 Avigilon Appearance Search Technologie wird das Auffinden von Personen einfacher als je zuvor! In der Suchfunktion werden die unverwechselbaren Charakteristiken des Gesichtes einer Person zur schnellen Lokalisierung einer spezifischen Zielperson, über einen kompletten Standort (Gelände, Gebäude etc.) hinweg, verwendet. Unter der Verwendung von “Deep Neural Networks” Technologie für Gesichtssignaturen kann die Geschwindigkeit und die Genauigkeit bei der Suche und dem Auffinden ein und derselben Person erheblich gesteigert werden. Personen werden dadurch auch dann noch gefunden, selbst wenn im Zeitrahmen der Suche beispielsweise ein Kleiderwechsel der Zielperson stattgefunden hat.

Die Avigilon Appearance Search Technologie im Video